www.weinreisen.de - Druckansicht

BURGUND - GENUSSVARIATIONEN IN BURGUND

Unsere Adresse:

 



AOC Genusscréateure
Gallhofer travel services KEG

Kantgasse 3/23
A-1010 Wien

Telefon: (+43) 1 523 46 30 15
Telefax: (+43) 1 526 65 10

 

Unbenanntes Dokument
Die Angebotsdaten

 

BURGUND - GENUSSVARIATIONEN IN BURGUND
Weinreise unter fachkundiger Leitung von Peter Gallhofer
in Vorbereitung
 
Der Genuss ist in Burgund ebenso allgegenwärtig wie die romanischen Klöster und Kirchen in prachtvoller Landschaft. Wir finden Kultur bei den Kleinoden in Cluny und Tournus und im prachtvollen Schloss von Cormatin. Weißweine werden in Pouilly Fuissé und Meursault von duftendem Chardonnay dominiert und feingliedrigen, aber kräftigen Roten begegnen wir an der Côte de Nuits. Dem Genuss zuträglich ist auch der Cassis-Likör, den wir bei einem privaten Hersteller probieren und der Senf, für den Burgund bekannt ist. Und erst die Küche! Hoch dekorierte Köche kredenzen uns ihre Kreationen aus perfekten Zutaten.


Chardonnay
Klingt einfach, macht es aber kompliziert: Weißweine im Burgund kommen von der Chardonnay-Traube. Bei ausführlichen Verkostungen gehen wir den Unterschieden nach und stellen fest, weshalb Meursault und Montrachet zu den besten Weißweinen der Welt zählen. Die Lagerung im Eichenfass unterstreicht die Note der Weine.

Pinot Noir
ist eine Herausforderung für jeden Winzer. Undankbar und sensibel im Anbau, schwierig zu keltern, kompliziert im Ausbau und anfällig für alle möglichen Krankheiten – der Pinot ist die Diva der Weine. Resultat sind hellrote Weine, die dem Weinmeister aber alles abverlangen. Der Lohn der Mühe sind komplexe, körperreiche und charaktervolle Weine mit der typischen Eleganz.

Cassis - pures Burgund
Man nehme reife schwarze Johannisbeeren, vergäre sie in reinem Alkohol und braue daraus ein Kultgetränk. Der Likörfabrikant Denis Lagoute wusste 1841 noch nicht, was seine Familie 110 Jahre später dem Pfarrer Kir verdankt. Einen Mix aus Cassis-Likör und weißem Bourgogne Aligoté, der die Aperitifbars der Welt eroberte.

Komplexe Region
Wer sich ins Burgund in Sachen Wein wagt, braucht höchste Anforderung und Konzentration. Nur zwei Rebsorten, aber hunderte Lagen mit ebenso vielen Geschmacksnuancen. Kleine Landgüter und große Häuser. Grand Cru Lage ist nicht gleich Grand Cru. Verwirrend? Spätestens nach der Reise wissen Sie viel mehr.


Preise:
€ 970 pro Person im Doppelzimmer
€ 120 Einzelzimmer-Zuschlag

Teilnehmerzahl:
min. 10 / max 15 Personen


Den ausführlichen Verlauf der in 2009 durchgeführten Weinreise in die Weinregion Burgund
finden Sie hier (PDF-Dokument).


zur Startseite von www.weinreisen.de